Skulpturen Galerie seit 1995
Atelier und Ausstellung - Wir freuen uns auf Ihren Besuch
E-Mail: info@hug-galerie.de
Persönlicher Telefonservice +49 (0) 2572 952724
 

Die Klytia, Frau im Sonnenblumenkelch, Marmor-Skulptur-Replikat.

2.945,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 4 - 14 Tage

  • 1857
  • H.57 x B.40 x T. 30 cm / Sockel Ø 17 cm
Die Klytia Die Frau im Sonnenblumenkelch. Marmorskulptur, Büste, Museumsreplikat nach einer... mehr
Produktinformationen "Die Klytia, Frau im Sonnenblumenkelch, Marmor-Skulptur-Replikat."

Die Klytia
Die Frau im Sonnenblumenkelch. Marmorskulptur, Büste, Museumsreplikat nach einer Vorlage aus dem Britischen Museum in London.  Einzelstück, Bildhauerarbeit.

 

Marmor Bildhauerarbeiten werden in Handarbeit aus einem Marmorblock geschlagen. mehr

Marmor Bildhauerarbeiten werden in Handarbeit aus einem Marmorblock geschlagen.

Diese Nachbildung war im 19. Jahrhundert sehr populär. 1793 interessierte sich schon Goethe... mehr

Diese Nachbildung war im 19. Jahrhundert sehr populär.
1793 interessierte sich schon Goethe für diese Büste, so das Joh. Fr. Blumenbach ihm einen Abguss zum Geschenk machte, der noch Heute in Goethes Haus am Frauenplan zu sehen ist.
Man glaubte, der Kranz, aus dem die Büste herauswächst, setze sich aus Blütenblättern der Sonnenblume zusammen.
Aus diesem Grund gab man dieser Skulptur, Büste den Namen der Klytia, der nach Ovid in eine Sonnenblume verwandelten Verehrerin Apollons.
Vermutet wurde auch, dass es sich um eine Porträtbüste aus römischer Zeit handeln könnte, die entweder Antonia Minor die Tochter des  Marcus Antonius und der Octavia Minor, oder Agrippina Minor zeigt.
Neuere  Untersuchungen glauben heute, dass es sich bei der Marmorbüste nicht um ein Werk aus der Antike handelt sonder aus dem 18. Jahrhundert stammt. Möglicherweise aus der Hand des englischen Bildhauers Joseph Noellekens (1737–1823).

In der Kunst steht der Begriff Reproduktion für die Wiederholung eines Kunstwerkes das in einer Urform oder als Model vorliegt. Reproduziert in originaler Technik oder in modernen Verfahren wie das Gießen.
Im Unterschied zu einem Replikat. Eine, durch eine fremde Hand, gefertigte Nachbildung. Nachmodelliert nach einem Original beziehungsweise nach einem Vorbild.
H&G Marmor Museumsreplikate werden direkt von originalen Museumsvorlagen im tradionellen Verfahren abgenommen.

 

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Die Klytia, Frau im Sonnenblumenkelch, Marmor-Skulptur-Replikat."
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
H&G Katalog

H&G Jahreskatalog